Race the night 2017 am Zau[:ber:]g

Nachtspektakel beim Skirennen für alle Hobby-SkifahrerInnen am 23. Februar 2017

 

Olympiasiegerin Michi Dorfmeister als Schirmherrin!

 

„Einen Tag Skifahren wie die Profis“ so lautete am 23.2.2017 das Motto bereits zum vierten Mal in Serie beim Race the night Event am Zau[:ber:]g!!!

Highlight der diesjährigen Racing days am Zau[:ber:]g Semmering war auch in diesem Jahr das Skirennen für ALLE Hobby-SkifahrerInnen mit Schirmherrin Michaela Dorfmeister. Zahlreiche Highlights, ua das Antreten eines Special Olympics Teams bzw. das Dabeisein echter Fußballstars machten den Abend zu einem tollen Erlebnis für die TeilnehmerInnen und alle ZuseherInnen am Streckenrand!

 

Ausgetragen wurde das Rennen als Teambewerb – somit hatten auch schwächere SkifahrerInnen eine echte Siegchance!

 

Neben zahlreichen Hobby-SkifahrerInnen und Firmenteams mischten sich auch Fußballstars Didi Kühbauer und Thorsten Fink in die Menge. Ersterer hatte beim Rennen leider kein Glück bzw. kam zu Sturz. Wie man aber Didi Kühbauer auch vom Fußball kennt, liess die Kampfansage für das nächste Jahr nicht lange auf sich warten!

 

 

 

  

 Michi Dorfmeister mit den besten Teams beim Race the night 2017!

 

Special Olympics Team als Highlight

Auch 2017 wurde das Rennen als Teambewerb ausgetragen. Neben den besten Teams werden aber auch die schnellsten EinzelfahrerInnen prämiert!

Zu einem echten Highlight wurde das Special Olympics Team von Coca Cola – welches das Rennen als Generalprobe für die Special Olympics World Winter Games 2017 in Schladming nutzte.

 

Eigener Business Club als ideale Netzwerkplattform:

Zu einem weiteren Highlight entwickelte sich der Business Club, welcher im Anschluss an das Rennen in der urigen Hirsch´n Alm über die Bühne ging. Neben der Siegerehrung für die besten Firmenteams, bildete das Kamingespräch mit Michi Dorfmeister sowie ein Live-Konzert den perfekten Rahmen um Geschäftskontakte zu pflegen bzw. das Formennetzwerk entsprechend weiterzuentwickeln.

 

zurück

Ergebnisse

Race the night 2017 - Die Ergebnisse

 

Team:       

 

Platz 1: Quaulpappen (10 Punkte)

 

  • Mader Christoph

  • Calabek Christoph

  • Tesarek Wolfgang

 

Platz 2: Zenzis Dirndl glühn im Alpenrock (16 Punkte)

 

  • Winkelmayer Peter

  • Winkelmayer Petra

  • Winkelmayer Matthäus

 

Platz 3: TTF (19 Punkte)

 

  • Talos Roland

  • Talos Fabio

  • Feurer Manfred

                  

Damen:   

 

Platz 1: Winkelmayer Petra               80,77s

Platz 2: Ivan Barbara                           83,15s

Platz 3: Grießmayer Veronika            97,38s

 

Herren:   

 

Platz 1: Fladl Helmut                           69,71s

Platz 2: Mader Christoph                   69,73s

Platz 3: Piller Gerald                           70,13s

 
 

Alle Ergebnisse

 

 

Hier gehts zu den Bildern des Events.

 

Hier gehts zum Video des Events.

 

 

 

Semmering-Logo

 

 

 

 

  

hirschnalm_logo

 

 zauberbar

 

 

 

 

 

wohn3

 

 

emg